STAND UP FOR SOLIDARITY – Gemeinsam lachen für eine bessere Welt

Am Freitag, den 03. Mai 2019, hat die DIDF-Jugend Hannover den ersten Stand-Up Comedy Abend im Kulturtreff Hainholz veranstaltet.

Mit dem politischen Grundsatz „Gemeinsam sind wir stark” setzen wir uns seit unserer Gründung als Ortsgruppe für ein gleichberechtigtes, menschenwürdiges und solidarisches Zusammenleben von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund ein. Zudem veranstalten wir neben politische und soziale Aktivitäten auch kulturelle Veranstaltungen. Aus dem Grund haben wir uns die Veranstaltungsreihe „Stand up for solidarity“ ausgedacht. Unser Ziel ist es, diese öffentliche Veranstaltung für junge Menschen, aber auch für ältere Menschen, in Hannover zu etablieren, um die Gemeinsamkeit aller Menschen in Hannover zu stärken.

Nach unserer Begrüßungsrede, haben vier lustige Comedians – wie Yorick Thied, Anil Özseven, Patrick Krause und Phil Ghouri – eine unterhaltsame Show für ca.120 Besucher*innen abgeliefert, welche das Publikum in jubelndes Gelächter ausbrechen ließ.

Zudem gab es faszinierende Gesangseinlage der jungen Künstlerin, Lina Jacobs, mit ihrer bezaubernden Stimme. Für unser junges Publikum hat der Rapper Tolga Yildiz für gute Stimmung gesorgt und hat das Publikum mit 5 Songs zum Thema DIDF-Jugend Sommercamp und Gerechtere Welt, regelrecht zum Ausrasten gebracht.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt und zusätzlich gab es einen Infostand für die anstehende Veranstaltungen, wie das DIDF Jugend Sommercamp und das Open-Air-Festival am 15. Juni in Köln (Hannover)