Der Kapitalismus – bedrohlicher als „Corona“!

9. Mai 2020

Diethard Möller * Das […] Sars Cov2-Virus traf eine schon krisenhafte kapitalistische Wirtschaft, die gerade in die Rezession rutschte, anscheinend unvorbereitet. Die jahrzehntelange Krise der Weltwirtschaft untergrub sie fast bis zum Garaus: ständiges „Gesundschrumpfen“, Zerstörung […]

Richtung Normalität mit Zeigefinger

25. April 2020

Düzgün Altun Der staatlich-verordnete „Lockdown“ wird schrittweise gelockert. Ab dem 4. Mai soll vieles weitestgehend normalisiert werden. Hat sich die Lage nun erheblich gebessert und ist die Pandemie nicht mehr so bedrohlich, wie noch vor […]