Unbefristete Verlängerung der Militäroperationen?

30. November 2022

Der Bombenanschlag am 13. November auf der Istanbuler Istiklal-Promenade mit 6 Toten und 81 Verletzten wird dafür instrumentalisiert, die politische Stimmung mit Fakenews und Kriegstreiberei zu überfluten. So soll eine Grauzone geschaffen werden, in der […]

Kampf gegen Desinformation oder Zensur?

19. Oktober 2022

Mirkan Doǧan Schon seit Jahren wird die Türkei für die Einschränkung von Presse- und Meinungsfreiheit kritisiert. Zuletzt wurde der Tageszeitung Evrensel durch die Öffentliche Anstalt für Werbeanzeigen das Recht entzogen Werbeanzeigen zu schalten. Damit setzt […]

Türkei: Nicht Schicksal, sondern Mord

18. Oktober 2022

300 Meter in der Tiefe geschieht es, erneut. Am Ende soll die Explosion, die nun mittlerweile 41 Menschen in den Tod riss, ein Schicksalsschlag gewesen sein. Das behauptet zumindest der türkische Präsident Erdoǧan bei einem […]

Das Scheitern der neoosmanischen Außenpolitik

25. August 2022

Ihsan Çaralan Zunächst erklärte Erdoğan im Anschluss an das Gipfeltreffen in Sotschi, sein russischer Amtskollege Putin habe ihm zu Gesprächen mit dem syrischen Regime geraten. Später erklärte der türkische Außenminister Çavuşoğlu, was Erdoğan gemeint habe: […]

Das Geflüchteten-Problem und die Normalisierung mit Syrien!

12. Mai 2022

Yusuf Karataş  Wer heute von der vorherrschenden Meinung abweicht, eine Abschiebung von Geflüchteten bringe eine Lösung des Problems, muss Anfeindungen und Beschimpfungen in Kauf nehmen. Die Geflüchteten-Frage ist zur Zeit das wichtigste Thema des Landes. […]

Der Krieg der NATO und Erdoğans Haltung

30. März 2022

Yusuf Karataş Der Russland-Ukraine-Krieg dauert ein Monat an. Der NATO-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel führte vor Augen, dass die Parteien in diesem Krieg eigentlich die NATO und Russland sind, auch wenn sie sich […]

1 2 3 20